Ein Blitz schlgt ein!

von P.Leisebein (Leipzig)

 

 

ber die Euwe-Verteidigung kann man geteilter Meinung sein.Sie ist eine sichere,aber an Gegenspiel arme Verteidigung!

Man kann dem ehemaligen Weltmeister kaum zustimmen,da dieser Aufbau das BDG besonders wirksam bekmpfen soll.

Das bewies auch das DVC-Thematurnier.Kurzpartien und schlagartige berflle sind hier nicht selten.Das zeigt auch die folgende Partie!

Kurioserweise spielte ich die Stellung kurze Zeit spter noch einmal gegen M. Noack in einem DESC-Turnier!

Der gleiche Softwareirrtum oder das gleiche menschliche Versagen?

 

 

 

(42) Leisebein,P - Zschoch,E [D00]

BDG0409 DVC, 2000

[

1.d4 d5 2.e4 dxe4 3.c3 f6 4.f3 exf3 5.xf3 e6 EUWE-VERTEIDIGUNG 6.g5 e7 7.d3 c5 8.dxc5 xc5 9.e2 [9.e4 A) 9...e7 A1) 10.xf6 A1a) 10...xf6 11.b5+ (11.xf6+=) 11...d7 12.d6+ e7 13.d2 a6 14.b4 a5? 15.xc8+ 10 Merkl K-Riesen 1955 (15). ; A1b) 10...gxf6 11.e2; A2) 10.xf6+ 10...xf6 11.xf6; B) 9...bd7 10.e2 a5+ 11.d2 b6 12.xc5 xc5] 9...b4?! Der dritte Luferzug!? [9...e7 10.000 d5 (10...a5!? 11.b1) 11.b5+ (11.xd5) 11...d7 12.xd5 exd5 13.xd5 f6 14.xf6+ gxf6 15.xf6 xb5 16.xb5+ f7 17.h5+ xf6 18.h6+ f7 19.e5+ g8 20.e6+ g7 21.f7+ h6 22.g4+ g5 23.h4+ xg4 24.f3# 10 Diemer,E-Terzi/Rastatt 1954 (24)] 10.00 [10.d1 xc3+ 11.bxc3 h6 12.h4; 10.d2 00 11.a3 e7 12.00] 10...xc3 Der 4. Luferzug und gleichzeitig sein Ende! 11.bxc3 bd7 12.e5 [12.ad1 00 13.e5 b6+ 14.h1 xe5 15.xe5 d7] 12...c7 [12...xe5 13.xe5] 13.xd7 xd7 14.xf7!! Ein "Blackmar-Motiv"! Die Stellung ist bereits aufgabereif! 14...c5+ [14...xf7 15.h5+ g6 16.f1+ g8 17.xg6+-] 15.e3 e5 16.af1 a6 17.f3

 

10

 

Partie zum Nachspielen (online laden, offline nachspielen und eventuell speichern)