.... und wieder ein Blackmar-Springer!

von P.Leisebein (Leipzig)

Diese Partie ist theoretisch interessant,so stellt doch GM Ludek Pachmann in seinem Erffnungsbuch am Ende seiner Analyse einen schwarzen Vorteil fest!?Das Urteil ist eigentlich typisch fr Beurteilungen von GM,die das BDG betreffen.Ohne Kenntnis der Materie werden hier oft oberflchliche Beurteilugen getroffen!In der Partie entwickelt sich das weie Angrifsspiel nahezu ungehemmt,da ntzt dem Schwarzen auch die totale Blockadestellung im Zentrum nichts.

 

17) Leisebein,P - Keber,E [D00]
SZ005 DESC-TURNIER, 2000

1.d4 f6 2.c3 d5 3.e4 dxe4 4.f3 4...exf3 5.xf3 g6 Bogoljubow-Verteidigung 6.c4 g7 7.00 00 8.e1 bd7 Pachmann-Aufbau 9.h4 b6 10.b3 g4N[10...a5 11.a4 c6 12.h6 g4 13.g5 h5 14.xg7 xg7 15.xf7 d7 16.e6 d6 17.b3 bd5 18.ae1 c7 19.h1 h6 20.ge4 xd4? 21.xf6! 10 Leisebein,P-Zill,E/1441 cr DDR/M-Klasse 1986 (21)] 11.g5 [11.a4 a5 ndert nichts am Charakter der Stellung!] 11...f5 12.h6 [12.ad1 a5 13.a4 c6 14.e5; 12.ae1 a5 13.a4 c8 14.h6 xh6 15.xh6] 12...xh6 13.xh6 a5 14.a4 g4 Ausdruck der Hilflosigkeit!? [14...g4 15.d2 c6 16.ae1 d6= 17.h3; 14...c6 15.ae1 d6 16.g5] 15.g5!! ...und wieder einmal der "Blackmar-Springer"! 15...xd4+ 16.h1 f5 17.h3! Das schnellste Gewinnverfahren! [17.ce4! auch das gewinnt! 17...bd7 18.ad1 xe4 19.xe4 xe4 20.f4 e5 21.h4+-] 17...c5 18.g4 c6+ [18...e6 19.gxf5 exf5 20.f3 c6 21.g1+-] 19.f3 und Schwarz gab auf!

Es knnte folgen: [19.g1 c5+ 20.f2 e6 21.e1 c6 22.g2 bd5 23.gxf5 exf5 24.xd5 cxd5 25.e5 ae8 26.exf5 gxf5 27.xf6+-] 19...e6 20.ce4 bd7 21.c3 a6 22.xe6 fxe6 23.xc7 f7 24.xf7 xf7 25.g5+ g8 26.e1 e5 27.d1 f8 28.xe7+-

1:0

 Partie zum Nachspielen (online laden, offline nachspielen und eventuell speichern)


zurck zu Theorie